ERDGASTANKSTELLEN

Erdgastankstellen

Das Tanken an der Erdgas-Zapfsäule ist denkbar einfach und geht fast genau so schnell wie das Einfüllen von Benzin oder Diesel („Fast Fill“). Dabei ist die Tankkupplung so gestaltet, dass Gas nur abgegeben wird, wenn alles korrekt angeschlossen und verriegelt ist.

 

Das macht den Tankvorgang, den man selbst durchführen kann, sicherer als das Betanken mit Diesel oder Benzin. Erdgasautos können heute je nach Leistung und Fahrzeug im CNG-Betrieb bereits Reichweiten von 300–800 Kilometer erzielen.

IMMER MEHR TANKSTELLEN

Das Österreichische CNG-Tankstellennetz wurde in den letzten Jahren massiv ausgebaut. Ende 2012 waren über 170 öffentlichen Tankstellen mit CNG-Zapfsäulen in Betrieb. Dazu kommen private und Betriebstankstellen.

 

Schon längst ist es kein Problem mehr, Österreich von Wien bis zum Bodensee mit reinem Erdgasantrieb zu durchqueren. Neben den Hauptverkehrsadern sind auch die Ballungszentren gut versorgt, dennoch wird natürlich weiter an der Verdichtung des Netzes gearbeitet. In der derzeitigen Ausbauphase ist eine Erhöhung auf 200 CNG-Tankstellen vorgesehen.

Öffentliche Erdgas-Tankstellen in Österreich

MIT ERDGAS AUF REISEN

Bei Auslandsreisen sollte man sich vorher informieren, wie gut das CNG-Tankstellennetz im jeweiligen Land bisher ausgebaut wurde. Sehr gut sieht die Versorgung in Österreichs Nachbarländern Deutschland, Italien und Schweiz aus, weniger gut etwa in Spanien, Ungarn und Kroatien.

Länder mit mehr als zehn Erdgastankstellen

Unter www.erdgasautos.at kann man auf einer interaktiven Karte österreichweit Tankstellen finden. Auf www.gas24.de wird ein umfassendes Erdgastankstellen-Informationssystem (E.I.S.) mit Routenplanung und Anzeige aller Erdgastankstellen entlang der gewählten Fahrstrecke in Europa bereitgestellt. Neben der geografischen Übersichtskarte werden zusätzlich die Erdgastankstellen des jeweiligen Landes von A bis Z aufgelistet. Außerdem steht eine 24h-Tankstellen-Hotline zur Verfügung.

 

Inzwischen sind Erdgaskarten für alle gängigen Navigationssysteme erhältlich und auch für Smartphones werden entsprechende Apps angeboten.